MBA Logo

CAS in Business Communication & Public Affairs

Das CAS in Business Communication & Public Affairs schärft Wissen und Können für die Kommunikation von Unternehmen, Verbänden, Behörden, NGOs, Parteien und Medienredaktionen in der politischen Arena – beständig bleibt einzig der Wandel.

Der sechsmonatige Lehrgang vermittelt Ihnen die Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten für eine klar konzipierte, transparente, zielgerichtete Kommunikations- und Medienarbeit zugunsten der Öffentlichkeit, aber auch zugunsten der Mitarbeitenden. Damit einher gehen eine Steigerung des persönlichen Marktwerts sowie die Sicherung der eigenen Zukunftsfähigkeit.

Inhalt - Module

Als zukünftige Führungskräfte verstehen Sie die Funktions- und Wirkungsweisen und Barrieren der Kommunikation. Sie kennen die wichtigsten Instrumente der integrierten Unternehmenskommunikation (Schwergewicht externe, aber Berücksichtigung der internen Kommunikation) und betrachten Strategie, Führungshandeln und Kommunikation als zusammenhängendes Ganzes.

In diesem Modul lernern Sie, Texte und Reden thematisch logisch zu strukturieren, Argumente zu finden und zu vertreten, eine rationale Argumentationsstrategie mithilfe von Persuasivtechniken zu entwickeln, Manipulationsstrategien zu erkennen und Körpersprache gezielt einzusetzen.

Dieses Modul vermittelt Ihnen unter anderem die Theorie und die wesentlichen Aspekte, Techniken bzw. Massnahmen und Mittel der Public Affairs. Sie lernen die Instrumente des modernen Lobbyings kennen und werden auf das Zusammenspiel und die Wichtigkeit der politischen bzw. legislativen Prozesse in der EU und der Schweiz sensibilisiert.

In diesem Modul werden Ihnen sogenannte «Leadership Qualities» vermittelt, so etwa kritische Verhandlungssituationen, Einzel- und Gruppenverhandlungen, Mitarbeitergespräche und allgemeine Verhandlungsübungen.

Nach Abschluss dieses Moduls kennen Sie die historische Entwicklung von Management, von Wissensmanagement, von Agilität, Digitalisierung und Arbeit im 21. Jahrhundert. Sie sind sich bewusst, wie ein Projekt in diesen Bereichen generell zu initiieren und zu organisieren ist. Ausserdem kennen Sie die wichtigsten Bedrohungen und Hindernisse bei der Umsetzung in die Praxis.

In diesen Referaten treffen Sie auf Alt-Bundesrat Samuel Schmid und den ehemaligen Vater des SMART, Hans-Jürg Schär zu den Themen «Innovationsmanagement» und «Lobbying».

Die Inhalte dieses Moduls zeigen Ihnen, wie Expertenwissen erfolgreich eingesetzt wird und wie negative Entscheidungen oder Projektfortschritte kommunizieren werden. Sie lernen politische Reden zu halten und «storytelling» bewusst einzusetzen und einzubauen.

In diesem Modul lernen Sie das Scharnier zwischen ökonomischem und politischem Geschehen kennen, sichten die Theorien der Wirtschaftslenkung, beurteilen ihre Wirksamkeit im ökonomischen Prozess und lernen die dem Publikum als konterintuitiv erscheinenden Vorgänge der Oekonomie zu erkennen und erklären.

In diesem Modul lernen Sie die zentralen Grundlagen der menschlichen Kommunikation und der Unternehmenskommunikation kennen. Themen wie kommunikationswissenschaftliche Theorien, Corporate Identity und integrierte Unternehmenskommunikation bilden die Grundlage für das ganzheitliche Verstehen von Kommunikationsprozessen in der Praxis und ihren Transfer in andere Fachgebiete wie z. B. Marketing.

Inhalte wie Kultur, Räume, Diversität, Interaktionsthemen auf internationaler Geschäftsbühne dominieren dieses Modul.

Das Wichtigste auf einen Blick
Diplomtitel
Certificate of Advanced Studies (CAS) Kalaidos FH in Business Communication & Public Affairs
Dauer des Studiums
1 Semester
ECTS
15 ECTS
Präsenzzeiten

Ca. 150 Lektionen. Der Semesterplan wird in der Regel ein halbes Jahr vor Semesterstart erstellt.

Studiengebühren
CHF8'500.-
Leistungsnachweis
Das CAS schliessen Sie mit schriftlichen Prüfungen und einer Zertifikatsarbeit ab.
Zulassungsbedingungen
Die CAS-Programme der PHW stehen allen interessierten Personen offen.
Studienstart
Mitte April und Mitte Oktober
Unterrichtssprache
Deutsch und in geringem Umfang in Englisch
On Top
3 CAS in Kombination mit einer Masterthesis ergeben einen Master of Advanced Studies (MAS) FH in gewählter Fachrichtung. Sofern Sie sich direkt für einen MAS anmelden (Zulassung sur dossier), gewährt Ihnen die PHW Bern einen Spezialrabatt von CHF 3'000.- auf den Gesamtpreis.
Und das Beste: dank dem PHW-Cockpit (einer Learning-Management-Plattform) können Sie das gesamte Dokumentenmanagement, die Terminplanung und vieles mehr über ein Tool koordinieren.

Anmeldung zum Lehrgang

CAS in Business Communication & Public Affairs
April 17. April 2020
Ort Bern
Oktober 16. Oktober 2020
Ort Bern