MBA Logo
05.01.2021

Das C7C-Beratungsprojekt «Kafiya Shop» startet durch

Aller Anfang ist schwer
In Zusammenhang mit dem Modul «Beratungsprojekt» unseres Studienganges «Bachelor of Science FH in Business Administration» haben zwei unserer Studierenden, Claudio Anselmo und Sebastian Wyder, sich der C7C-Plattform angeschlossen. Über die Cloud7Consulting-Plattform werden Menschen mit Migrations- oder Flüchtlingshintergrund von PHW-Studierenden auf dem Weg in die Selbständigkeit begleitet. Der Anfang der Projektarbeit war steinig. Nachdem zwei potentielle Projekte nicht umgesetzt werden konnten, weil sie weder tragbar noch kompatibel waren, fanden Claudio Anselmo und Sebastian Wyder schliesslich mit Luul eine geeignete Projektidee. Luul, eine somalische Frau und alleinerziehende Mutter von sechs Kindern, flüchtete vor einigen Jahren in die Schweiz. Sie träumte von einem eigenen Laden und einem eigenständigen Leben - weg von der Sozialhilfe. Ihre Vision: Modische Kleider und Kopftücher für muslimische Frauen und Mädchen anzubieten.

Luul hinter der Kasse in ihrem Kafiya Shop in Bern
Luul in ihrem Kafiya-Shop in Bern

Der Weg ist das Ziel
Beim Beratungsprojekt stand der Prozess im Vordergrund. So folgte nach einer ersten Phase, in der Claudio Anselmo und Sebastian Wyder mittels Networking eine geeignete Projektpartnerin fanden, die Umsetzung. Regelmässig trafen sie sich zu dritt, um zu sehen wo und in welcher Form Luul Unterstützung benötigte. Sie definierten Ziele, kontrollierten und passten sie bei Bedarf an. So war zu Beginn wichtig, dass sich Luul mit den bürokratischen Prozessen, Behördengängen und Dokumenten zurechtfand. Später unterstützen sie sie beim Suchen nach einer geeigneten Ladenlokalität, beim Abwickeln der Zollformalitäten, von der Lieferung aus Dubai, bis hin zum Kreieren eines Logos und Beschriften der Scheiben.

Schaufenster vom Kafia Shop von aussen fotografiert

Die Mühe lohnt sich
Nach knapp fünf Monaten konnte die stolze Ladenbesitzerin am 4. Dezember 2020 ihren «Kafiya Shop» - unter den aktuell geltenden Vorschriften des BAG und Einhaltung der Corona-Massnahmen - eröffnen. Obwohl die aktuelle Pandemie eine Eröffnungsfeier nicht zuliess, läuft das Geschäft bereits hervorragend. Luul betreibt ausschliesslich Werbung über Social-Media und präsentiert dort die angebotenen Kleider, Lebensmittel und Hygieneartikel aus somalischer Herkunft.

Teamfoto im Kafiya Shop bei der Eröffnung
Ein Besuch an der Belpstrasse 56 in Bern lohnt sich

Das Vernetzen geht weiter
Während der Projektarbeit von Claudio Anselmo und Sebastian Wyder nahm eine aus der Romandie stammende karikative Organisation mit ihnen Kontakt auf. «Alter Start» interessierte sich für ihre Arbeit, da sie eine vergleichbare Tätigkeit in der Westschweiz betreibt. So konnten unsere beiden Studierenden «Alter Start» mit der PHW Bern in Verbindung setzen, damit zukünftig weitere Erfolgsgeschichten geschrieben werden können.

Vielen Dank, Claudio Anselmo und Sebastian Wyder, für diesen inspirierenden Einsatz.
Ein schönes Projekt.

Lesen Sie mehr über die Cloud7Consulting-Plattform C7C
Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
CH-3014 Bern
 
Telefon: +41 31 537 35 35
Mail: info@phw.ch