Das verkürzte BWL-Studium

Das Upgrade-Studium zum «Bachelor of Science FH in Business Administration» ist ein einzigartiges Brückenangebot der PHW Bern. Es ermöglicht Absolventen/-innen von höheren Fachschulen, den akademischen Bachelor-Titel in nur vier anstelle von acht Semestern zu erlangen. Aufgrund Ihres Abschlusses und des damit bereits erworbenen Wissens besuchen Sie nur noch ausgewählte Module und profitieren von einer verkürzten Studiendauer.

Zur Anmeldung Studium

Video Infoveranstaltung

Möchten Sie jederzeit und von überall an der Infoveranstaltung teilnehmen? Klicken Sie auf den Button und Sie kommen via Formular zum Video.
Video Infoveranstaltung

Studienaufbau

Wir bietet Ihnen ein ultra flexibles BWL-Studium an. Alle Unterrichte sind modular aufgebaut und auf die individuellen Bedürfnisse unserer Studierenden zugeschnitten. Sie entscheiden, wann Sie welche Unterrichte besuchen, legen wenn gewünscht eine Pause ein und profitieren von einem einzigartigen Mix aus Online- und vor Ort-Unterricht. Der modulare Aufbau des Studiums ermöglicht Ihnen eine 100% Berufstätigkeit, was einen einzigartigen Praxistransfer ermöglicht, und schafft eine ausgewogene Grundlage, um Familie, Beruf und Studium unter einen Hut zu bringen. 

1. - 2. Semester   ¦   min. 35 ECTS   
In diesen Modulen wird Ihr Unterricht noch stärker auf Theorie (Basis-Minor: Tools & Theories) und Praxis (Advanced-Minor: Cases & Projects) fokussiert. Dies führt zu mehr Transparenz in Ihrem Studium und - für ein berufsbegleitendes Studium oft ausschlaggebend - einem deutlichen Mehrwert in Ihrem Unternehmen.

3. bis 4. Semester   ¦   min. 16 ECTS
Die Major-Module ermöglichen Ihnen einen vertieften Einblick in die betriebswirtschaftlichen Themen Ihrer Wahl wie Digital Business Management, Unternehmensführung, Eco Economics - Nachhaltige Wirtschaft oder Wirtschaftspsychologie.

Den PHW-Studierenden stehen zusätzlich noch sämtliche Major der Kalaidos FH in Zürich-Oerlikon offen. Themen wie z.B. International Management, Banking & Finance, Accounting & Controlling oder International Operations & Supply Chain Management ergänzen das Angebot der PHW Bern.

1. bis 4. Semester   ¦   min. 23 ECTS   
Hier steht der Transfer der theoretischen Grundlagen in konkrete Problemstellung der Praxis im Vordergrund. Deshalb absolvieren Sie ein Beratungsprojekt oder nehmen an einem internationalen Forschungsprojekt teil und Sie verfassen in der Regel sogar eine wissenschaftliche Publikation. In den verschiedenen Projekten werden Aufträge von Unternehmen ausgeführt.

1. bis 4. Semester   ¦   min. 8 ECTS
Die Inhalte dieser Module sind breit gefächert und vermitteln Ihnen ergänzendes Wissen zu den übrigen Modulreihen. Von «Projektmanagement» über «Wirtschaftsmächte der Zukunft» bis hin zu «Supply Chain Management» finden Sie hier viele spannende Module. 

Alle Unterrichte werden aufgezeichnet und Ihnen nachträglich via Learning-Management-Plattform zur Nachsicht zur Verfügung gestellt. 

Das Wichtigste auf einen Blick

Bachelor of Science Kalaidos FH in Business Administration

180 ECTS (90 ECTS davon werden Ihnen von Ihrer HF-Vorbildung angerechnet)

8–12 Lektionen

Die PHW Bern ermöglicht Ihnen, Ihr Studium in zwei Zeitvarianten à jeweils 8 - 12 Lektionen pro Woche zu besuchen. Damit Sie am Arbeitsplatz, zu Hause oder auch in Ihrer Freizeit flexibel bleiben, können Sie beide Zeitvarianten ganz nach Ihren Möglichkeiten miteinander kombinieren.

  • Nachmittagsvariante: Montag- und Mittwochnachmittag (in der Regel von 13 Uhr bis 18 Uhr)
  • Abendvariante: Montag- bis Freitagabend (2-3 Termine / Woche) und mehrere Samstage (am Abend in der Regel von 17.45 Uhr bis 21 Uhr und am Samstag von 9 Uhr bis 16 Uhr)

Die PHW Bern verrechnet grundsätzlich einen Fixpreis von CHF 230.- pro gebuchten ECTS. Hinzu kommen noch eine HF-Anrechnungspauschale von CHF 2'500.-. Die Gesamtkosten pro Studium betragen somit rund CHF 22'480.- bzw. CHF 5'620.- pro Semester. Zusätzlich ist noch mit max. CHF 1'000.- für Bücher und weitere Unterrichtsmaterialien zu rechnen.

Sie denken, dass das BWL-Studium der PHW Bern teuer ist? Hier sehen Sie, warum es sich lohnt, in das Studium zu investieren oder rechnen Sie mit dem folgenden Lohnrechner selbst nach.

  • Berufsmaturität, Fachmaturität, gymnasiale Maturität oder Abschluss einer Höheren Fachschule (HF)
  • Mindestens einjährige Arbeitswelterfahrung in einem mit der Studienrichtung verwandten Beruf bei gymnasialer Maturität sowie bei allen anderen Abschlüssen mit nicht kaufmännischer Ausrichtung
  • Verkürzte Bachelor-Studiengänge bietet  wir für Absolventinnen und Absolventen einer HF an. Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite des Fachbereichs Wirtschaft von Kalaidos.

Der Studiengang ist gemäss den Richtlinien der Bologna-Deklaration aufgebaut, eidgenössisch akkreditiert und auch international anerkannt. Eine hohe Kompatibilität sowie Vergleichbarkeit zwischen den verschiedenen Abschlüssen wird gewährleistet.

Auf freiwilliger Basis können je ein Vorkurs zum Thema Finanzen und Mathematik absolviert werden, bevor mit dem Studium gestartet wird.

April und Oktober

Deutsch und in geringem Umfang in Englisch

Lohnrechner

Die Studienkosten an der PHW Bern scheinen auf den ersten Blick hoch. Für kluge Rechner sieht es anders aus. Rechnen Sie nach. Hier geht's zum Lohnrechner.

Anmeldung zum Upgrade-Studium

Bachelor of Science FH in Business Administration
Monat 7. Oktober 2024
Ort Bern
Die wichtigsten Fragen und Antworten

Teilnehmerrückmeldungen

Portrait von Marc von Ballmoos

Marc von Ballmoos

Absolvent Bachelorstudium & Geschäftsleitungsmitglied

«Da ich in mit meiner beruflichen Tätigkeit in unserem kleinen Familienunternehmen sehr stark im Tagesgeschäft integriert bin, habe ich mich für die PHW Bern entschieden. Die PHW erleichterte mir eine perfekte Kombination mein Bachelorstudium realisieren zu können sowohl die Aufgaben und Verantwortungen im Unternehmen zu meistern.» 



Mujinga Kambundji ist Studentin Bachelor of Science in Business Administration FH an der PHW Bern

Mujinga Kambundji

Studentin Bachelorstudium & Leichtathletin

«Die PHW ermöglicht mir meine Karriere im Sport optimal mit einem spannenden Studium zu kombinieren. Durch den individuellen und flexiblen Stundenplan kann ich mein Training bestmöglich gestalten. Auch bei Aufenthalten im Ausland für Trainingslager oder Wettkämpfe ist die PHW sehr entgegenkommend.»

Portrait von Sebastian Wyder

Sebastian Wyder

Absolvent Bachelorstudium & Technical Manager

«Durch die flexible Modulplanung ermöglichte mir die PHW neben Familie und Karriere ein Studium zu absolvieren. Somit bleibe ich am Puls der Wirtschaft und habe die Möglichkeit meine gesammelten Erfahrungen sowohl im Studium als auch im Job zu integrieren. Sehr bereichernd empfand ich den Austausch mit den Mitstudienerden und den Dozierenden und das alles in Kombination mit dem praxisorientierten Unterricht. Für mich ist die PHW der ideale Partner für meine Weiterbildung.»

Portrait Larissa Csatari

Larissa Csatari

Absolventin Bachelorstudium & Judosportlerin

«Da ich eine solide Ausbildung als essentiell erachte, suchte ich nach einer Möglichkeit, mein hohes Trainings-Pensum mit einem geeigneten Studium zu koordinieren. Die PHW bot mir dafür die ideale Lösung. Sämtliche Lehrkräfte kamen mir während meiner Sport-Karriere sehr entgegen. Ich weiss es zu schätzen, dass man auf meine Selbstständigkeit vertraute und mir in terminlichen Kollisionen mit Flexibilität begegnete. Ausserdem begeisterte mich der praxisnahe Unterrichts-Inhalt, welcher meine Motivation bis zum Schluss aufrecht erhielt. Ich bin sehr froh habe ich mich damals für ein Studium an der PHW entschieden, denn bei meiner Bewerbung später als Polizistin trug mein akademischer Werdegang zum Erfolg mit bei.»

Portrait von Dominique Beer

Dominique Beer

Absolvent Bachelorstudium & Sales Engineer FH

«Flexibilität, Professionalität und Praxisnähe. Dies sind die für mich überzeugendsten Punkte, welche der PHW grosse Vorteile gegenüber anderen Institutionen schaffen. Durch die modulare Planung des Unterrichts durch den Studenten, kann Job und Bildung optimal kombiniert werden. Die PHW ist für mich die optimierte Hochschule, wobei die stetige Verbesserung ihren Vorsprung auch in Zukunft gewährleistet.»

PHW Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
CH-3014 Bern
 
Telefon: +41 31 537 35 35
Mail: info@phw.ch