MAS FH in Change & Performance Management

Im Digital Age erhält Führung einen völlig neuen Bedeutungscharakter. Dieses MAS befasst sich mit Leadership 4.0 und bereitet die teilnehmenden Persönlichkeiten darauf vor, Change Prozesse in einer digitalen Welt nachhaltig zu managen. Moderne Führung erkennt die Digitalisierung als Chance, und besitzt die Kompetenz, die organisationale Struktur effektiv und effizient umzugestalten und zu optimieren. Sie lernen die «Open Roads» und «Red Flags» in der digitalen Welt kennen und behandeln Themen wie die Ausgestaltung von Kundenbeziehungen in einem digitalisierten Umfeld, Big Data & Data Analytics, und den Einsatz von Legal Tech und zeitgemässer IT-Arbeitsmittel.

Erfolgreiche Führung im Digital Age ist wertschätzend und kooperativ, und fördert die Entwicklung der Mitarbeitenden. Führungskräfte sind aufgefordert, in Zeiten von kontinuierlicher Veränderung und wachsendem Fachkräftemangel, wertschätzend und motivierend zu leiten und die individuelle Entwicklung der Mitarbeitenden zu unterstützen. Dieses MAS zielt darauf ab, die Fähigkeit von Führungskräften zur Entwicklung ihrer eigenen Kompetenzen sowie die ihrer Mitarbeiter zu erhöhen, damit nicht nur akute Probleme erfolgreich gelöst werden können, sondern auch das Potenzial zur kontinuierlichen Verbesserung der gesamten Organisation steigt.

Zur Anmeldung Studium

Pflicht-Belegung

Folgende Bestandteile des Studiums sind Pflicht

In diesem CAS beschäftigen Sie sich mit Methoden und Techniken der Motivational Communication und des Motivational Leadership, die sich allesamt auf wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu anerkannten Modellen aus Psychologie und Motivationstheorie stützen.

Lesen Sie mehr über dieses CAS

Digitale Trends verändern die Wirtschaft und die Gesellschaft. Das neue CAS Digital Leadership - manage the change der PHW Bern befasst sich mit dem Leadership 4.0 und bereitet Sie für das neue Zeitalter vor.

Lesen Sie mehr über dieses CAS

Dieses Seminar dient der Vorbereitung für die abschliessende Zertifikatsarbeit. Sie lernen die Grundprinzipien des wissenschaftlichen Denkens und Arbeitens kennen und werden mit den Anforderungen an eine wissenschaftliche Arbeit in sprachlicher und formaler Hinsicht vertraut gemacht. Nach Abschluss dieses Moduls sind Ihnen die Schritte des Schreibprozesses klar. Sie wissen wie fremde Texte zusammengefasst, welche Zitierregeln wie angewendet werden, lernen alle nötigen do's & don'ts kennen und erhalten wertvolle Tipps & Tricks.

Damit Sie für Ihre Masterthesis optimal gewappnet sind, werden Sie im Rahmen dieses Moduls eine schriftliche Arbeit schreiben.

Die Masterthesis dient der Vertiefung und Schwerpunktsetzung des Studiums. Sie ist eine wissenschaftliche Arbeit mit praktischer Anwendung erlernter Theorien, Konzepte und Instrumente. In der Regel wird sie in Zusammenarbeit mit einem Auftraggeber ausgeführt. Die Masterthesis kann auch Teil eines Forschungsprojektes sein. Sie ist als Einzelarbeit, Zweier- oder Dreierarbeit absolvierbar. Thematisch soll sich die Masterthesis im fachspezifischen Umfeld – also im Bereich Digital Management bewegen. Nach erfolgreichem Abschluss von drei CAS können Sie mit der Ausarbeitung der Masterthesis beginnen.

Wahl-Belegung

Aus folgenden CAS-Lehrgängen ist mindestens einer nach freier Wahl zu belegen

Die Digitalisierung bildet die Grundlage, auf der Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft heute und in Zukunft aufbauen werden. In diesem CAS werden Sie auf die Anforderungen des digitalen Wandels vorbereitet.

Lesen Sie mehr über dieses CAS

In diesem CAS-Lehrgang erwerben Sie grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Management. Dabei werden Themen wie Strategieprozesse, Marketing, Finanzmanagement, Organisationsentwicklung sowie Führung erarbeitet. Sie lernen, wie sich betriebswirtschaftliche Konzepte und Werkzeuge im beruflichen Alltag erfolgreich anwenden und umsetzen lassen.

Lesen Sie mehr über dieses CAS

Dieser CAS-Lehrgang ergänzt und vertieft Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich des Managements. Sie setzen sich intensiv mit den verschiedenen Management-Disziplinen auseinander und Sie erlernen die Umsetzung und Anwendung neuer Konzepte und Werkzeuge.

Lesen Sie mehr über dieses CAS

Dieses CAS vertieft die für Sie elementar wichtigen Führungs- und Verhaltenskompetenzen und vermittelt Ihnen ein solides Verständnis davon, wie Komplexität in Projekten heute beherrschbar ist.

Lesen Sie mehr über dieses CAS

In diesem CAS werden Sie auf die Führung, Lenkung und Gestaltung einer mittleren Unternehmung (KMU) oder einer grösseren Abteilung vorbereitet. Und zwar auf der strategisch-planerischen wie auch auf der operativen Ebene.

Lesen Sie mehr über dieses CAS

Der Stellenwert von Innovation in Unternehmen hat stark an Bedeutung zugenommen – beständig bleibt einzig der Wandel. In der Praxis tun sich jedoch viele Unternehmen bei der Umsetzung von Innovationsvorhaben schwer, obschon Innovationen zur Sicherung der Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen beitragen. In diesem CAS werden Sie darauf vorbereitet, Ihr Unternehmen sicher durch die nächsten Innovationsprojekte zu navigieren.

Lesen Sie mehr über dieses CAS

Der sechsmonatige Lehrgang vermittelt Ihnen die Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten für eine klar konzipierte, transparente, zielgerichtete Kommunikations- und Medienarbeit zugunsten der Öffentlichkeit, aber auch zugunsten der Mitarbeitenden. Damit einher gehen eine Steigerung des persönlichen Marktwerts sowie die Sicherung der eigenen Zukunftsfähigkeit.

Lesen Sie mehr über dieses CAS

Betriebswirtschaftliches Handeln wird durch psychologische Prozesse wesentlich beeinflusst. Damit Sie die Prozesse strategischer Entscheidungen, Konkurrenzanalysen oder Führungsaufgaben vollends verstehen, benötigen Sie wirtschaftspsychologisches Wissen.

Lesen Sie mehr über dieses CAS

Informationssicherheit und der Schutz der eigenen Systeme sind nicht nur eine Angelegenheit der IT-Abteilung oder eines spezialisierten Security-Bereichs, sondern von allen Personen in einem Unternehmen. Das Thema nimmt im Berufsalltag einen immer höheren Stellenwert ein. 

Lesen Sie mehr über dieses CAS

Die Transformation von Organisationen im Zuge der Digitalisierung bedeutet häufig eine Erweiterung oder Neuerfindung des bestehenden Geschäftsmodells. Um eine erfolgreiche Transformation zu ermöglichen, müssen traditionelle organisatorische Silos aufgebrochen, geeignete Governance-Modelle eingeführt und neue Talente gewonnen werden. 

Lesen Sie mehr über dieses CAS

Das Wichtigste auf einen Blick

Master of Advanced Studies (MAS) Kalaidos FH in Change & Performance Management

Mind. 60 bis max. 69 ECTS

Mischung aus Online-, Hybrid- und Vor-Ort-Unterricht

Mind. 3 Semester, max. 4 Semester inkl. Belegung Academic Writing und Masterthesis à ca. 300 Zeitstunden

Der Semesterplan wird in der Regel ein halbes Jahr vor Semesterstart erstellt.

Pflicht-Belegung

CAS in Digitally Enhanced Business
15 Tage, ein Semester zu CHF 8'500.-

CAS in Digital Leadership
14 Tage, ein Semester zu CHF 8'700.-

Academic Writing & Wissenschaftliche Methoden
Ca. 32 Lektionen, im Preis inbegriffen

Master-Thesis
Ca. 300 Zeitstunden, 6 Monate zu CHF 5'000.-
Wahl-Belegung

CAS in General Management I
20 Tage, ein Semester zu CHF 8'700.-

CAS in General Management II
22 Tage, ein Semester zu CHF 8'700.-

CAS in Motivational Leadership
14 Tage, ein Semester zu CHF 8'500.-

CAS in Unternehmensführung
17 Tage, ein Semester zu CHF 8'700.-
CAS in Business Communication & Public Affairs
17 Tage, ein Semester zu CHF 8'700.-
CAS in Innovationsmanagement & Geschäftsmodellierung
19 Tage, ein Semester zu CHF 8'700.-
CAS in Project Management & Re-Engineering
20 Tage, ein Semester zu CHF 8'700.-
CAS in Wirtschaftspsychologie
27 Tage, zwei Semester (Lektionen über beide Semester verteilt) zu CHF7'050.-

Sie schliessen alle CAS mit einer schriftlichen und vereinzelt mit mündlichen Prüfungen ab. Die Masterthesis, die nach erfolgreichem Abschluss des dritten CAS geschrieben wird, umfasst ca. 300 Zeitstunden.

Abgeschlossenes Hochschulstudium. Bildungswege über Berufsbildung, Weiterbildungen und berufliche Praxiserfahrung können auf dem Sur-Dossier-Weg anerkannt werden (individuelle Abklärung mit der Studiengangsleitung).  

Mitte April und Mitte Oktober

Deutsch und in geringem Umfang in Englisch

Zu den FAQs

Anmeldung zum Lehrgang

Monat Abhängig vom jeweiligen CAS-Start
Ort Bern

Teilnehmerrückmeldung

Portrait von Olivia Beyeler

Olivia Beyeler

Studentin Master of Advanced Studies

«Der MAS in DigitalManagement der PHW ist der ideale Weg, um meine Karriere auf die nächste Stufezu bringen und mich für die Zukunft zu rüsten. Mit den Kenntnissen undFähigkeiten, die ich erwerben konnte, bin ich bereit für eine erfolgreicheKarriere in der digitalen Wirtschaft.»

Portrait von Markus Luethi

Markus Lüthi

Absolvent Master of Advanced Studies

«Durch das absolvierte Studium und das damit verbundene erweiterte Netzwerk, ergaben sich neue Karrieremöglichkeiten. Kurz gesagt, die PHW und dessen Studium brachten mir in jeglicher Hinsicht nur Vorteile.»

Portrait von Kim Pascal Gosteli

Kim Pascal Gosteli

Absolvent Master of Advanced Studies

«Mein Motto «Ziele im Auge behalten» passt bestens zur PHW Bern: Dank individueller Profilierung nach meinen Bedürfnissen, konnte ich Job und Studium optimal kombinieren und sehr erfolgreich abschliessen.»

Portrait von Carmen Casulleras

Carmen Casulleras

Studentin Master of Advanced Studies

«Der MAS FH in Change & Performance Management ermöglicht es mir, mich intensiv mit den Herausforderungen auseinanderzusetzen, denen ich als Führungsperson im Digital Age und unter den kontinuierlichen Veränderungen und dem zunehmenden Fachkräftemangel gegenüberstehe.»

Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
CH-3014 Bern
 
Telefon: +41 31 537 35 35
Mail: info@phw.ch