Studieren Sie Betriebswirtschaft

Das berufsbegleitende Studium zum «Bachelor of Science FH in Business Administration» ist eine betriebswirtschaftliche Generalistenausbildung, die Sie darauf vorbereitet höhere Führungsaufgaben oder eine Fachverantwortung zu übernehmen. Während des Studiums lernen Sie alle Bereiche der Betriebswirtschaft kennen und setzen individuelle Schwerpunkt, in dem Sie sich für eine Vertiefungsrichtung nach Wahl entscheiden.

Studienaufbau

Zur Anmeldung Studium

Wir bietet Ihnen ein ultra flexibles BWL-Studium an. Alle Unterrichte sind modular aufgebaut und auf die individuellen Bedürfnisse unserer Studierenden zugeschnitten. Sie entscheiden, wann Sie welche Unterrichte besuchen, legen wenn gewünscht eine Pause ein und profitieren von einem einzigartigen Mix aus Online- und vor Ort-Unterricht. Der modulare Aufbau des Studiums ermöglicht Ihnen eine 100% Berufstätigkeit, was einen einzigartigen Praxistransfer ermöglicht, und schafft eine ausgewogene Grundlage, um Familie, Beruf und Studium unter einen Hut zu bringen. 

1. bis 2. Semester   ¦   30 ECTS   
In den Basis-Modulen wird Ihnen das Grundwissen für Ihr BWL-Studium vermittelt. Neben den Grundlagen in den betriebswirtschaftlich relevanten Themen wie Finanzen, Recht, Personal, Management, Volkswirtschaft, Informatik oder Marketing gehören auch Module wie Mathematik, Statistik und Arbeitstechnik zum Grundstudium.  

3. bis 6. Semester   ¦   min. 55 ECTS
In diesen Modulen wird Ihr Unterricht stärker auf Theorie (Basis-Minor: Tools & Theories) und Praxis (Advanced-Minor: Cases & Projects) fokussiert. Dies führt zu mehr Transparenz in Ihrem Studium und - für ein berufsbegleitendes Studium oft ausschlaggebend - einem deutlichen Mehrwert in Ihrem Unternehmen.

7. bis 8. Semester   ¦   min. 16 ECTS
Die Major-Module ermöglichen Ihnen einen vertieften Einblick in die betriebswirtschaftlichen Themen Ihrer Wahl wie Digital Business Management, Unternehmensführung oder Wirtschaftspsychologie.

Den PHW-Studierenden stehen zusätzlich noch sämtliche Major der Kalaidos FH in Zürich-Oerlikon offen. Themen wie z.B. International Management, Banking & Finance, Accounting & Controlling oder International Operations & Supply Chain Management ergänzen das Angebot der PHW Bern.

4. bis 8. Semester   ¦   min. 32 ECTS   
In diesen Modulreihen steht der Transfer der theoretischen Grundlagen in konkrete Problemstellung der Praxis im Vordergrund. Deshalb absolvieren Sie ein Beratungsprojekt, nehmen an einem internationalen Forschungsprojekt teil und Sie verfassen in der Regel sogar eine wissenschaftliche Publikation. In den verschiedenen Projekten werden Aufträge von Unternehmen ausgeführt.

1. bis 8. Semester   ¦   min. 31 ECTS 
Die Inhalte dieser Module sind breit gefächert und vermitteln Ihnen ergänzendes Wissen zu den übrigen Modulreihen. Von «Projektmanagement» über «Wirtschaftsmächte der Zukunft» bis hin zu «Supply Chain Management» finden Sie hier viele spannende Module.

Alle Unterrichte werden aufgezeichnet und Ihnen nachträglich via Learning-Management-Plattform zur Nachsicht zur Verfügung gestellt. 

Das Wichtigste auf einen Blick

Bachelor of Science (BSc) Kalaidos FH in Business Administration

180 ECTS

8–12 Lektionen

Die PHW Bern ermöglicht Ihnen, Ihr Studium in zwei Zeitvarianten à jeweils 8 - 12 Lektionen pro Woche zu besuchen. Damit Sie am Arbeitsplatz, zu Hause oder auch in Ihrer Freizeit flexibel bleiben, können Sie beide Zeitvarianten ganz nach Ihren Möglichkeiten miteinander kombinieren.

  • Nachmittagsvariante: Montag- und Mittwochnachmittag (in der Regel von 13 Uhr bis 18 Uhr)
  • Abendvariante: Montag- bis Freitagabend (2-3 Termine / Woche) und mehrere Samstage (am Abend in der Regel von 17.45 Uhr bis 21 Uhr und am Samstag von 9 Uhr bis 16 Uhr)

Die PHW Bern verrechnet grundsätzlich einen Fixpreis von CHF 230.- pro gebuchten ECTS. Die Gesamtkosten pro Studium betragen somit rund CHF 39'440.- bzw. CHF 4'930.- pro Semester. Zusätzlich ist noch mit max. CHF 2'000.- für Bücher und weitere Unterrichtsmaterialien zu rechnen.

Sie denken, dass das BWL-Studium der PHW Bern teuer ist? Hier sehen Sie, warum es sich lohnt, in das Studium zu investieren oder rechnen Sie mit dem folgenden Lohnrechner selbst nach.

  • Berufsmaturität, Fachmaturität, gymnasiale Maturität oder Abschluss einer Höheren Fachschule (HF)
  • Mindestens einjährige Arbeitswelterfahrung in einem mit der Studienrichtung verwandten Beruf bei gymnasialer Maturität sowie bei allen anderen Abschlüssen mit nicht kaufmännischer Ausrichtung

Der Studiengang ist gemäss den Richtlinien der Bologna-Deklaration aufgebaut, eidgenössisch akkreditiert und auch international anerkannt. Eine hohe Kompatibilität sowie Vergleichbarkeit zwischen den verschiedenen Abschlüssen wird gewährleistet.

April und Oktober. Mit den Basis-Modulen kann jederzeit gestartet werden.

Deutsch und in geringem Umfang in Englisch

Lohnrechner

Die Studienkosten an der PHW Bern scheinen auf den ersten Blick hoch. Für kluge Rechner sieht es anders aus. Rechnen Sie nach. Hier geht's zum Lohnrechner.

Anmeldung zum Gesamtstudium

Bachelor of Science FH in Business Administration
Monat 8. April 2024
Ort Bern
Zu den FAQs

Teilnehmerrückmeldungen

Bild von Joel Vermin auf dem Eishockey-Feld

Joël Vermin

Absolvent Bachelorstudium & Eishockeyspieler, National League Genève-Servette HC

«Mir war es immer sehr wichtig, dass ich mich schon während meiner Zeit als Profisportler optimal auf meine Zeit nach dem Eishockey vorbereiten kann. Das Studium an der PHW Bern konnte mir das perfekte Paket dazu bieten. So konnte ich stets den Fokus auf das Eishockey gerichtet haben, ohne dabei das Studium zu vernachlässigen. Die Individualisierungsmöglichkeit hat mir zusätzlich extrem geholfen alles perfekt unter einen Hut zu bringen.»

David Stämpfli ist Absolvent Bachelor of Science in Business Administration FH an der PHW in Bern

David Stämpfli

Absolvent Bachelorstudium & Eishockeyspieler EHC Kloten

«An der PHW konnte ich mich optimal auf meine Karriere nach dem Sport vorbereiten. Mir gefiel der Austausch mit Dozierenden und anderen Studierenden als Ausgleich zum Sportalltag. Durch die individuelle Studienplanung konnte ich die Koordination zwischen Studium und Sport gewährleisten.»

Christian Liechti ist Absolvent Upgrade Bachelor of Science in Business Administration der PHW Bern

Christian Liechti

Absolvent Bachelorstudium & Fachverantwortlicher Medizintechnik

«Ich habe die Vertiefungsrichtung Eco Economics – Nachhaltige Wirtschaft ausgewählt, weil mir der Umweltschutz sehr wichtig ist. Mit dem Studium bin ich in der Lage, die Potenziale zum nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen in meinem Betrieb zu erkennen und für die Geschäftsleitung aufzubereiten. Die vielen Fachreferate mit Dozenten aus der Wirtschaft machen das Studium zudem sehr praxisnah und abwechslungsreich.»

Roger Ambort ist Absolvent Upgrade Bachelor of Science in Business Administration in Bern

Roger Ambort

Absolvent Bachelorstudium & Geschäftsführer

«PHW – aus meiner Sicht eine Fachhochschule von Unternehmern für Unternehmer, da der Studierende als Kunde im Zentrum steht und nicht die Fakultät als Institution. Als Entrepreneur schätze ich zudem die anwendungsorientierte Lehre – diese erleichtert mir den Transfer von der Theorie in die Praxis.»

PHW Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
CH-3014 Bern
 
Telefon: +41 31 537 35 35
Mail: info@phw.ch