CAS in Künstlicher Intelligenz

In immer mehr Berufen sind Kenntnisse der Künstlichen Intelligenz (KI) gefragt. Das CAS KI richtet sich an Personen, die das volle Potenzial dieser neuen Technologie für sich oder ihr Unternehmen kennen lernen wollen. Im Zentrum steht das Wissen über Technologien, Anwendungen und Werkzeuge. Das CAS KI vermittelt anwendbares Wissen, das hilft, die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit KI zu beantworten:

  • Wo kann ich KI einsetzen?
  • Welche Technologien und Entwicklungen stecken hinter KI?
  • Wie kann ich KI-Technologien bewerten?

Dieser praxisorientierte Lehrgang richtet sich an Personen ohne technischen Hintergrund, die im Unternehmen Verantwortung tragen und sich über die Möglichkeiten der KI informieren möchten.

Zur Anmeldung Lehrgang

Kursinhalt

Die Teilnehmenden werden durch die grundlegenden Prinzipien der KI geführt und lernen, wie KI strategisch in unternehmerische Denkweisen integriert werden kann. Das Programm deckt die Anwendungsbereiche von KI in verschiedenen Sektoren ab, vermittelt die praktische Bedeutung von KI für automatisierte Entscheidungsprozesse und beleuchtet die wirtschaftlichen Auswirkungen und Chancen durch KI-Lösungen.

In diesem Modul stehen Anwendungsbeispiele von KI und Datenmanagement im Fokus. Die Teilnehmenden erwartet die gezielte Übertragung der erworbenen Kenntnisse auf ihre individuelle berufliche Praxis im Umgang mit Daten und KI. Im Austausch mit den Dozierenden finden Gruppenarbeiten zur Anwendung des Gelernten in unterschiedlichen Szenarien statt.

Der Fokus in diesem Modul liegt auf der Vermittlung von Modellen wie Entscheidungsbäumen und Random Forests. Die Teilnehmenden erlernen die Anwendung dieser Modelle in praktischen Situationen und verstehen, wie sie komplexe Entscheidungsprozesse vereinfachen können.

Die vielseitigen Anwendungsbereiche von neuronalen Netzwerken in Unternehmenskontexten werden eingehend beleuchtet, darunter Bereiche wie Bild- und Spracherkennung, automatisierte Entscheidungsfindung sowie die Entwicklung von Vorhersagemodellen.

Das Modul beleuchtet die nahtlose Integration von RPA-Systemen in bestehende Unternehmensanwendungen, ohne umfassende IT-Infrastrukturänderungen vorzunehmen. Weiterhin wird die Auswirkung von RPA auf die Effizienz von Geschäftsprozessen und die Reduzierung menschlicher Fehler behandelt.

In diesem Modul wird der Zusammenhang zwischen Machine Learning und Knowledge Graphen erörtert, um ihre wechselseitige Beziehung zu beleuchten. Die Definition von "Wissen" als Unternehmensrohstoff sowie dessen Entstehung und Abbildung in Unternehmen werden behandelt. Technische Grundlagen von Knowledge Graphen, der Übergang vom Glossar zur Ontologie durch Metadaten, sowie die vielfältigen Anwendungen in explainable AI (XAI), responsible AI (RAI) und praktischen Szenarien wie Data Governance und Wissensmanagement werden präsentiert.

Ein Schwerpunkt liegt auf der Nutzung von NLP in der sprachbasierten Geschäftsanalytik, wobei Studierende Trends, Muster und strategisch relevante Erkenntnisse aus Sprachdaten analysieren. Abschliessend wird die Rolle von NLP in der multilingualen Kommunikation und Globalisierung von Unternehmen betrachtet, insbesondere durch die Erleichterung der internationalen Zusammenarbeit mittels automatischer Übersetzungen.

Kennenlernen von Methoden und Modellen, die eine Umsetzung des Changes mit den Mitarbeitenden auf allen Stufen ermöglichen.

Das Wichtigste auf einen Blick

Certificate of Advanced Studies (CAS) Kalaidos FH in Künstlicher Intelligenz.

12 ECTS

1 Semester

120 Lektionen

Ausgeglichene Mischung aus Online-, Hybrid- und Vor-Ort-Unterricht

CHF 8'900.-

Das CAS schliessen Sie mit einer schriftlichen Arbeit ab.

  • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium
  • Abschluss der höheren Berufsbildung und ausreichend Berufserfahrung in einem für die Weiterbildung relevanten Berufsfeld sowie angemessene wissenschaftliche Kenntnisse
  • Ausserordentliche Zulassung: individuelle Prüfung durch die Studiengangsleitung

April und Oktober

Deutsch und in geringem Umfang in Englisch

3 CAS in Kombination mit einer Masterthesis ergeben einen Master of Advanced Studies (MAS) FH in gewählter Fachrichtung. Hier lesen Sie mehr.

Zu den FAQs

Anmeldung zum Lehrgang

Monat April 2024
Ort Bern
Monat Oktober 2024
Ort Bern